navi_hintergrund

Hormonyoga - nach Dinah Rodriguez

Hormonyoga



Diese energetische Yogaform mit Elementen aus dem Hatha Yoga und dem Kundalini Yoga in Kombination mit tibetischen Energieübungen wurde speziell entwickelt, um Wechseljahresbeschwerden vorzubeugen und entgegenzuwirken.
Sie wird auch für andere Formen hormoneller Dysbalancen praktiziert. Die Hormonyoga Übungsreihe ist zusammengesetzt aus Yoga Übungen, die direkt auf die weiblichen hormonerzeugenden Drüsen und Organe, wie Eierstöcke und Schilddrüse, wirken. Diese Wirkung wird durch Atemübungen und anschließende Energielenkung zu den Hormondrüsen verstärkt.

einmal wöchentlich

60 Minuten

10-12 Teilnehmer

Ziele

Beweglichkeit, Koordination, Flexibilität, sowie Schwerelosikeit und "Loslassen" erlernen!

Preis:

Teilnahmegebühr: je nach Dauer des Kurses
Bezahlbar in bar, per EC Cash / im Büro der Landschule zu Kursbeginn oder per Überweisung an:

Bankverbindung: Wasserschule
Sparkasse Erlangen
IBAN: DE08 7635 0000 0060 0564 34
BIC: BYLADEM1ERH
footer_bg