navi_hintergrund

Erste Hilfe für Babys und Kleinkinder

Alter:

Eltern von Babys und Kleinkindern

Wir sprechen hier von Notfällen

Können Sie auch bei schweren Notfällen Erste Hilfe leisten, wie z.B. bei einem Stromunfall, Verbrennungen, Verschlucken, Atemaussetzer? Lebensrettende Sofortmaßnahmen können Sie lernen. Jedes Jahr verunglücken in Deutschland mehr als 1,5 Millionen Kinder. Die meisten Kinderunfälle ereignen sich in den eigenen vier Wänden. Häufig ereignen sich Kindernotfälle im Kinderzimmer, dem Treppenhaus, im Bad und in der Küche. Nur knapp 10% aller Unfälle finden im Straßenverkehr statt. War ein Kinderunfall nicht mehr zu verhindern, sollte die "Erste Hilfe" für den entsprechenden Kindernotfall bekannt sein.

60 Minuten

9 Mamas oder Papas

Erste Hilfe

Ziele

Erlernen lebensrettender Sofortmaßnahmen. Die Dozentin ist Kinderärztin.

Preis:

Teilnahmegebühr: 65 EUR
Bezahlbar in bar, per EC Cash / im Büro der Landschule zu Kursbeginn oder per Überweisung an:

Bankverbindung: Wasserschule
Sparkasse Erlangen
IBAN: DE08 7635 0000 0060 0564 34
BIC: BYLADEM1ERH
footer_bg